DYO/DIY – Deckel Tatonka Becher/ Tasse

der mit dem gewissen „Plop“

Wer beim Kochen eine Menge Energie/ Brennstoff sparen will sollte einen Deckel nutzen. In einem Forum las ich, dass der Boden/Deckel einer 500ml Konservendose perfekt auf den 500ml Tatonka-Edelstahl-Becher passen sollte.

Deckel einer Konservendose mit einem Sicherheits-Dosenöffner abschneiden und entgraten. Als Henkel/ Knauf kann man sich was einfallen lassen. Bei mir sollte er vor allem beim Transport nicht stören und robust sein. Da ich gerade nichts anderes da hatte musste ein, leider nicht rostfreier, Draht von einem Schlüsselschild herhalten. Aus einem Stück Blech ein Scharnier formen und durch Umklappen durch zwei Schlitze im Deckel fixieren. Et voila man hat einen passenden 25g-Deckel der mit ein schönen „Plop“ fest verschließt.IMG_0915 KopieIMG_0914 Kopie

Werbeanzeigen

wenn du Lust hast beteilige dich (comment)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s