Overnighter, s24er?

100km, was sind 100km, was können 100km sein?

overnighter_s34er_IMG_0839_1440x1080_ml

Oftmals wird das Bikepacking mit mindestens einer Übernachtung, am besten im Freien, gleichgesetzt. Ich sehe das nicht so dogmatisch. Ich denke jeder wie er mag. Auch die ausgedehnte Tagestour kann Bikepacking sein.

Keine oder eine Übernachtung in Biwak, Zelt, Herberge oder Hotel; ein Essen daheim, am Grillfeuer, mit dem Campingkocher, als Fastfood oder in der edel Gastro, natürlich macht das einen (teils gewaltigen) Unterschied und ist kaum vergleichbar, aber den Spaß und die Freude am Fahren eines Bikepacking-Setups teilen wir doch alle,

Ich persönlich finde, auf kurzen Tagesrunden oder auf langen Touren, – gerade mit, oder besser, wegen Übernachtungen im Freien -, man nimmt seine Umgebung ganz anders wahr.
Auf der 100km Tagesrunde lässt mich mein Alltag nur bedingt frei. Die Gedanken während der Fahrt enden, ob beklemmend, lustlos oder sehnlich erhofft, beim zu hause Ankommen. Die Umgebung und die Menschen während der Tour sind vergänglich, eine vorrübergehende Begegnung wie das Passieren einer Person auf dem Bürgersteig, wie das durchqueren einer Straße in der Nachbarschaft. Ein paar Bilder, einzelne Zusammenhangslose Erinnerungen bleiben zurück. Bei Touren mit der Möglichkeit im Freien zu übernachten nehme ich die Umgebung, die Landschaft, die Menschen viel intensiver wahr. Neben dem Durchqueren kommt das Zurücklegen, ein Aufenthalt und das Zurücklassen dazu. Begegnungen und Orte werden zum Teil einer großen Erinnerung, eines Erlebnisses, einer Geschichte. Die Tour, der nun vorherrschende „Alltag“, ist abhängig von ihnen und wird durch sie beeinflusst. Zudem wird mir keine Grenze gesetzt, es gibt kein Ankommen an einem Ort, kein Ende der Route oder des Tracks, das mich beeinflusst und einschränkt.

Advertisements

wenn du Lust hast beteilige dich (comment)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s