Warum auf zwei Rädern?

Kurz und knapp.

Ich laufe doch nicht einen Berg hoch um auf der anderen Seite wieder runter laufen zu müssen.

Es sind die vielfältigen Möglichkeiten sich auf zwei Rädern fortbewegen zu können.In einem Moment kann ich gemütlichen Trittes Land(schaft) und Leute kennenlernen, im nächsten mit konstantem Tourentritt dahingleiten und Kilometer spulen oder im Sprint mich und meinen Körper an Grenzen bringen. Dabei bin ich auf keine Verkehrswege angewiesen.
Hinzu kommt der wesentlich größere Bewegungsradius im Gegensatz zum Laufen/ Wandern. Ich kann mich mit dem Fahrrad 50km am Tag durch eine schöne und Interessante Umgebung bewegen oder aber mit 200km am Tag ganze Regionen erleben und durchfahren.

Lest mehr unter Warum rackless, warum nicht mit dem Reiserad?

Werbeanzeigen

wenn du Lust hast beteilige dich (comment)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s